Unsere Homepage bekommt ein neues Gesicht. Bis zur Fertigstellung informieren wir Sie hier über die wichtigsten Details.
 
Pflegebedürftige Menschen auch in der Urlaubszeit zu Hause gut versorgt mit Essen auf Rädern!

Willkommen bei der
Kirchlichen Sozialstation Kaiserstuhl-Tuniberg e.V.

Du bist Pflegefachkraft/Arzthelfer*in
(m/w/d)mit 1- oder 3-jähriger Ausbildung
Dann suchen wir ganau Dich!
Weitere Informationen findest Du hier!

Zur Unterstützung unserer Pflegefachkräfte
suchen wir Haushaltshelfer*innen

Weitere Informationen unter Tel.: 0 76 67-90 58 8-10

Sie fahren gerne Auto?
Für unser Team Essen auf Rädern
suchen wir Essenausfahrer*innen.

Weitere Informationen finden sie hier

Wir sind für Sie da!

Das zurzeit grassierende Corona-Virus Sars-Cov-2 ist sehr gefährlich, besonders für ältere Menschen oder Menschen mit Vorerkrankungen und damit ganz besonders für Pflegebedürftige. Um Ansteckungen vorzubeugen, sollten diese Menschen sich an die Vorgaben des Robert Koch Institutes (RKI) halten. Dies sind: Die eigene Wohnung nur verlassen, wenn dies notwendig ist, auf Sauberkeit und Hygiene achten, Besuche nach Möglichkeit vermeiden, bei Kontakten mit anderen Personen Abstand halten.

Nun sind pflegebedürftige Menschen zu Hause auf die Pflege durch unsere Pflegfachkräfte angewiesen. Das bedeutet je nach Pflegeleistung, dass nicht alle Vorgaben immer präzise eingehalten werden können. Daher ist es besonders wichtig, dass wir uns gegenseitig schützen. So werden unsere Pflege- und Beratungsbesuche nur noch auf das Notwendigste beschränkt. Unsere Pflegefachkräfte haben genaue Anweisungen, wie sie sich bei Kunden*innen verhalten sollen. Wenn ein*e Mitarbeiter*in vor Arbeitsbeginn kränkelt, wird er/sie von unserer Pflegedienstleitung nicht eingesetzt. Gleiches erwarten wir auch von unseren Kunden*innen. Wenn bei Ihnen Husten, Schnupfen, Schmerzen oder Fieber neu auftreten, bitten wir Sie, uns und Ihren Hausarzt darüber zu verständigen. In Abstimmung mit Ihrem Hausarzt kann unsere Pflegedienstleitung dann die weiteren Pflegemaßnahmen bestimmen.

Lesen Sie hierzu auch unser Kundenanschreiben vom Mai 2020.
wir bitten um Beachtung

Das Gleiche gilt für Essen auf Rädern. Unsere ehrenamtlichen Fahrer*innen sind angehalten, die erforderlichen Schutzmaßnahmen einzuhalten. D. h. auch, dass das Essen nur wenn notwendig und vorher telefonisch abgestimmt in die Wohnung geliefert wird. Ansonsten wird das Essen vor der Haus-/Wohnungstüre abgestellt oder bei vom Kunden benannten Personen abgeliefert.

Auf diesem Weg möchten wir uns auch ganz herzlich für die netten Gesten der Unterstützung unserer Arbeit bedanken. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Sie sich solche Gedanken für uns machen, obwohl Sie selber vor Ort mit Einschränkungen zu tun haben. Über Ihre Überraschungen haben wir uns alle sehr gefreut!
Gerade in der jetzigen - für uns alle - schwierigen Zeit tut es gut, solche menschlichen Gesten zu erfahren. Unsere Mitarbeiter*innen der Pflege haben jetzt eine noch größere Verantwortung für unsere Kunden, aber auch für sich selber. Die Zeichen Ihrer Anerkennung geben uns Motivation, so weiterzumachen. Sie zeigen uns, dass wir in dieser schweren Zeit nicht alleine zu kämpfen haben.

Wir unternehmen alles, damit Sie gesund werden oder bleiben. Tun Sie bitte alles, damit unsere Pflegefachkräfte gesund bleiben. Dann sind wir im Notfall immer für Sie da!

.

Unser Leitbild

Wir handeln nach christlichem Denken und sind von aufgeschlossenem und sozialem Handeln geprägt. Unser Ziel ist es, unsere Arbeit bestmöglich auf Sie anzupassen und Sie zu Hause zu versorgen. Dadurch ermöglichen wir Ihnen, lange gut gepflegt in Ihrem gewohnten Umfeld zu leben. Dank unserer vielfältigen Möglichkeiten und unserer Mobilität sind wir hier in der Region Breisach, Ihringen, Wasenweiler, Merdingen und Vogtsburg für Sie im Einsatz. Unsere Arbeit wird vom MDK regelmäßig mit sehr gut ausgezeichnet.

Mehr zu unserem Leitbild

Unser Angebot

Wir bieten ein umfassendes Angebot im Bereich der Pflege und Alltagshilfe, inklusive einer Betreuungsgruppe für Senioren in Ihringen. Ebenso liefern wir täglich „Essen auf Rädern“ aus.

Haben Sie Fragen? Wir beraten Sie gerne, persönlich oder per Telefon. So sind Sie rundum versorgt! Des Weiteren bieten wir Ihnen einen Gesprächskreis für pflegende Angehörige, Schulungen zur Pflege Ihrer Angehörigen, die Installation eines Hausnotrufs, sowie diverse PC- und Internet-Kurse an.

Wir suchen engagierte Mitarbeiter-/innen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung
Rufen Sie uns an unter 0 76 67 - 90 58 8-0